Vergangene Woche war ich wegen einer Shooting Reise auf Mallorca.

Ich war letzte Woche auf Mallorca, da mich die Fotografin „Heike Katthagen“ von Mitmachfoto.de eingeladen bei Ihr auf einer Finka, in der Nähe von Muro auf Mallorca, zu besuchen.

Anreisetag:

Dort angekommen ging es schon am ersten Tag in die Stadt Muro wo wir wirklich tolle Aufnahmen in der Stadt gemacht haben. Anschließend haben wir noch in einem typisch mallorquinisches Restaurant gespeist um den ersten Tag einmal richtig abzuschließen. (siehe Video „FLUG NACH MALLORCA“ Youtube Channel FloBro)

Zweiter Tag:

Nach dem schon erfolgreichen Ersten Tag, ging es früh am Morgen an den Strand von „Playa De Muro“, wo wir den Sonnenaufgang genutzt haben um richtig gute Bilder zu schießen. Dort gab es für uns insgesamt 3 Sets.

  1. Set: Im Wasser und am Strand
  2. Set: An den Schirmen und den Bänken (Bulk Powders Produkt Bilder)
  3. Set: Am Steg

Wie man auch in meinem Video schon von mir hören kann, bin ich total begeistert von dem Charisma und Charm der Insel. Ich war und bin immer noch total begeistert von den Aufnahmen, obwohl wir nicht wirklich Glück hatten mit dem Wetter, überzeugen die Aufnahmen trotzdem!

Am Mittag habe ich dann noch eine kleine „Room Tour“ durch die Finka gemacht und nach dem ich im Pool ein paar Bahnen geschwommen bin,(mini Pool) habe ich mich noch ein wenig gesonnt. Danach sind wir noch an die verlassene Bucht „Cala Mitjana“ gefahren und haben dort auch nochmal ein kleines Shooting absolviert.(siehe Video „FINKA IM PARADIES“ Youtube Channel FloBro)

Rückreisetag:

An diesem Tag habe ich schon früh am Morgen angefangen meine Videoaufnahmen zu schneiden, da ich alle Shootings auf Video aufgenommen hatte und danach haben wir noch die Finka genutzt um ein paar Casual Aufnahmen und Bilder mit Handtuch und Katze früh am morgen zu machen. Bilder folgen natürlich noch 😉

Ich muss mich nochmal ganz herzlich bei meinem Sponsor BulkPowders Deutschland für die Übernahme der Reisekosten für diesen Aufenthalt bedanken! Ohne das Sponsoring wäre die Reise nicht möglich gewesen! Danke BulkPowders!

Related Post